L'égalité dans la différence

Choisissez entre l'annuaire des médecins et autres professionnels et l'annuaire des services cliniques et administratifs

Verantwortliche(r) des Pool Infirmier, RPI (w/m)

Referenz: 050-2019-H

Zur Bewältigung der Herausforderungen einer modernen Betreuung und Behandlung, zur Weiterentwicklung neuer Projekte und zur Verstärkung unserer multidisziplinären Teams, suchen wir qualifizierte und motivierte Mitarbeiter.

 

Zurzeit suchen wir für unser Struktur PONTALIZE:

1 Verantwortliche(r) des Pool Infirmier, RPI (w/m)

Teilzeit 75% oder Vollzeit und unbefristet

 

Ihr Profil:

  • Sie besitzen ein Diplom als Krankenpfleger/in und haben eine Arbeitserlaubnis für Luxemburg.
  • Sie haben eine Berufserfahrung von mindestens 3 Jahren in der Betreuung von alten, pflegebedürftigen Menschen.
  • Sie haben vorzugsweise eine zusätzliche Ausbildung im Bereich Wund und –Schmerzbehandlung sowie im Palliative Care.
  • Sie sind in ihrer Arbeitszeit flexibel und sind bereit einen wöchentlichen 24-stündigen Bereitschaftsdienst zu gewährleisten, abwechselnd mit den 3 RSU der Wohnbereiche.
  • Sie beweisen Professionalität und Leadership.
  • Sie verfügen über Kenntnisse in der Altenpflege.
  • Sie haben Grundkenntnisse des Budgets der Pflegeversicherung.
  • Sie kennen die verschiedenen Leistungen der Pflegeversicherung und der Krankenpfleger/innen und beteiligen sich an der Planung und Umsetzung von diesen.
  • Sie können das Abrechnungssystem der Krankenpfleger/innen Leistungen, die nicht von der Pflegeversicherung bezahlt werden, gewährleisten und überwachen.
  • Sie beteiligen sich an der Organisation der Arztvisiten, sorgen für die Umsetzung der Behandlungspläne und sichern die Dokumentation in den Bewohnerakten.
  • Sie planen und organisieren die Pflegebesprechungen sowie die Kontrolle der Pflegedokumention zusammen mit den RSU der Wohnbereiche und dem RSU der Unterstützungsmassnahmen.
  • Sie haben Kenntnis des Qualitätmodells, das für den Pontalize definiert wurde, und beteiligen sich aktiv an den vom Gesetz vorgesehenen Qualitätskontrollen bezüglich der Pflegedokumentation in Zusammenarbeit mit der Qualitätsassistentin.
  • Sie unterstützen den COP bei der Umsetzung des Fortbildungplanes und ermitteln die Formationswünsche im Pool Infirmier.
  • Sie unterstützen die Direktion bei der Ausarbeitung und Umsetzung von neuen Projekten.
  • Sie pflegen konstruktive Kontakte zu den Mitarbeitern, den Bewohnern, ihren Angehörigen und der Direktion.
  • Sie haben die Fähigkeit zur Autokritik und können Kritik allgemein zulassen und daran arbeiten.
  • Sie können selbständig, aber auch im Team der RSU arbeiten.
  • Sie haben die Fähigkeit eine gepflegte Schreibartbeit zu leisten, (eigenverantwortlich zu planen und zu organisieren) und Sie kennen sich mit den wichtigsten Computer Software aus.
  • Sie können eigenverantwortlich und im Respekt der gesetzlichen Vorgaben und internen Arbeitsanweisungen planen und organisieren.
  • Sie sprechen und verstehen 2 der 3 landesüblichen Sprachen, davon ist eine die luxemburgische Sprache.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Die individuelle und bedürfnisorientierte Betreuung und das Wohlbefinden der Bewohner fördern, für eine qualitativ gute Pflege sorgen.
  • Die Rolle und Aufgaben der Krankenpfleger/innen fördern und den Pool bei der Bewältigung des Alltags unterstützen.
  • Enkodierungen im Abrechnungsprogramm und die vorgegebene Pflegedokumentation in der Bewohnerakte sichern, zusammen mit den anderen RSU und den Referenten der Pflegeversicherung.
  • Die medizinischen Verschreibungen zusammen mit dem Team in der Bewohnerakte verwalten und für eine korrekte Verabreichung und Anwendung sorgen. Der Gesprächspartner für die Ärzte, die interne und externe Apotheke sein.
  • Die Referenten der Pflegeversicherung bei der Vorbereitung von Neubegutachtungen und Zweit- begutachtungen durch die Pflegeversicherung unterstützen.
  • Die Kontaktperson für die Angehörigen und den gesetzlichen Vormund der Bewohner sein.
  • Positive Darstellung und Kommunikation mit internen und externen Partnern.
  • Verwaltung von Material, Budget, Lokalen und Projekten.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein motivierendes und dynamisches Arbeitsumfeld in einem respektvollen Umgang.
  • Die Möglichkeit sich an Reformen und der Entwicklung von neuen Strategien zu beteiligen und einzubringen.
  • Attraktive Karrieremöglichkeiten und entsprechende Gehaltsbedingungen im Rahmen des Kollektivvertrages des luxemburgischen Kliniksektors FHL.

Bitte senden Sie une Ihre Bewerbung bis spätestens den 28. Januar 2020.

Ehrenhaftigkeit:

Vor Unterzeichnung des Arbeitsvertrags muss der ausgewählte Kandidat einen Auszug aus dem Strafregister (Bulletin Nr. 3), der nicht älter als 3 Monate ist, vorlegen, um seine Ehrenhaftigkeit für den auszuübenden Posten zu gewährleisten, wobei das hohe Maß an Sicherheit und Vertraulichkeit der Informationen, die bei der Ausübung der ihm übertragenen Aufgaben zu beachten sind, und der sensible Charakter der personenbezogenen Daten, auf die im Rahmen seines Auftrags zugegriffen werden kann, zu berücksichtigen sind.

 

Wir informieren Sie, dass die Verarbeitung Ihrer im Rahmen des Auswahl- und Einstellungsprozesses übermittelten personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Informationsblatt über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens erfolgt. Bitte nehmen sie dieses vor dem Absenden Ihrer Bewerbung zur Kenntnis.

 

 

 

Contact

recrutement@chnp.lu

M. Jean Feith

(+352) 2682 7032


Mme Nancy Simba

(+352) 2682 2636




Veuillez prendre connaissance de la Notice d'Information sur le traitement des données à caractère personnel dans le cadre du recrutement dans son intégralité avant de remplir le formulaire ci-dessous.