Gleichheit in der Verschiedenartigkeit

Wählen Sie zwischen dem Telefonbuch für Ärzte und weiteres Fachpersonal und dem Kontaktverzeichnis für Fach- und Verwaltungsabteilungen

Erster Spatenstich in Pütscheid

Wir haben gerade den ersten Spatenstich unseres neuen Therapiezentrums für Jugendliche in Pütscheid gefeiert. In einer ruhigen und idyllischen Umgebung gelegen, wird ein altes Bauernhaus umgestaltet, um Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren mit psychiatrischen Störungen aufzunehmen. Das Hauptziel ist es, sie so vorzubereiten und zu begleiten, dass sie in ihr tägliches, familiäres, schulisches und ggf. berufliches Umfeld zurückkehren können. Die Aufenthaltsdauer kann zwischen 3 und 12 Monaten liegen. Mit einer Nutzfläche von 1.600 m2 wird das Zentrum über eine maximale Kapazität von 20 Plätzen verfügen. Das Budget beträgt 7 Mio. € (einschließlich Steuern). Die Inbetriebnahme ist für Frühjahr 2020 geplant.

 

Foto von links nach rechts: Dr. Thomas Karst – Medizinischer Koordinator der Jugendpsychiatrie (CHNP); Frank Gansen – Stellvertretender Generaldirektor & Verwaltungs- und Finanzdirektor (CHNP); Dr. Michel Nathan – Präsident des Verwaltungsrates (CHNP); Lydia Mutsch – Ministerin für Gesundheit; Roger Zanter – Bürgermeister von Putscheid; Miriam Bah-Hormisch – Projektkoordinatorin (CHNP)