Gleichheit in der Verschiedenartigkeit

Wählen Sie zwischen dem Telefonbuch für Ärzte und weiteres Fachpersonal und dem Kontaktverzeichnis für Fach- und Verwaltungsabteilungen

Torsten Jakobs – neuer Direktor des Pontalize

Die Mitglieder des Verwaltungsrats des CHNP haben Torsten Jakobs mit Wirkung zum 1. Februar 2021 zum Direktor des Pontalize ernannt. Der Beschluss wurde einstimmig gefasst.

 

„Herr Jakobs sieht die Altenpflege als aktive Partnerschaft zwischen Anbieter und Kunde“, erklärt Dr. Michel Nathan, Vorsitzender des Verwaltungsrats. „Er versetzt sich in die Lage des Bewohners, um Probleme zu erkennen und Maßnahmen zu ergreifen, die eine qualitativ hochwertige Erfahrung ermöglichen.“

 

Herr Jakobs ist mit den Aufgaben, die mit der Position des Direktors verbunden sind, bestens vertraut, insbesondere in den Bereichen Aufnahme, Personalführung, Kontakt mit Bewohnern, Budgetverwaltung, Projekte und Qualität der Pflege. Er verfügt über sehr gute Kenntnisse des rechtlichen Umfelds (z.B. ASFT-Gesetz) und des Wettbewerbsumfelds von Pflegeheimen.

 

„Ich freue mich, zusammen mit den Familien und Angehörigen, den Bedürfnissen der Bewohner ein besonderes Augenmerk geben zu können und diese somit in den Mittelpunkt des professionellen Handelns im Pontalize zu stellen“, erläutert Herr Jakobs. „Zusammenzuleben stellt für mich einen besonderen Wert dar. Wir leben in einer hektischen Welt, die von kurzweiligen und schnellen Impulsen regiert wird. Ich werde mich einsetzen für Ruhe und Stabilität in einem professionell geführten Rahmen, der das Leben als solches in den Mittelpunkt seiner besonders vielfältigen Aktivitäten stellt.“

 

In seinen Führungswerten bevorzugt Herr Jakobs Netzwerke gegenüber starren hierarchischen Strukturen. Er legt großen Wert auf Multidisziplinarität, die es ermöglicht, den Bewohnern ein komplettes Leistungsspektrum anzubieten. Er legt großen Wert auf Kommunikation, Transparenz, gegenseitiges Lernen und die Schaffung einer „Fehlerkultur“.

 

„Mit den Familien und Angehörigen der Bewohner als starke Partner an unserer Seite, gepaart mit Transparenz, Partizipation und Kooperation, blicke ich im Pontalize mit Zuversicht und Mut in die Zukunft“, erklärt Torsten Jakobs.

 

Herr Jakobs ist ausgebildeter Gesundheits- und Krankenpfleger. Nach einer ersten Erfahrung im Krankenhauswesen in Deutschland ist er seit 2001 in Luxemburg im Bereich der Altenpflege tätig. Er hat nacheinander Positionen als Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegedienstleister und Direktionsbeauftragter bekleidet. Torsten Jakobs Motivation, die Leitung des Pontalize zu übernehmen, ist die Multifunktionalität dieser Einrichtung, die ein Pflegeheim, ein integriertes Seniorenzentrum, ein Tageszentrum und eine OASE umfasst.

 

„Ich freue mich darauf, diese neue Herausforderung mit großer Motivation und Engagement anzunehmen“, sagt Torsten Jakobs. „Das Vertrauen, das mir die Mitglieder des Verwaltungsrats entgegenbringen, motiviert mich umso mehr, eine hervorragende Versorgung der uns anvertrauten Menschen sicherzustellen. Für mich geht es darum, die Bewohner des Pontalize in den Mittelpunkt zu stellen, dies im engen Kontakt mit ihren Familien und Angehörigen.“