Gleichheit in der Verschiedenartigkeit

Wählen Sie zwischen dem Telefonbuch für Ärzte und weiteres Fachpersonal und dem Kontaktverzeichnis für Fach- und Verwaltungsabteilungen

Auswirkungen der Pandemie auf unsere Psyche – Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse

Die hochaktuelle überarbeitete und erweiterte zweite Auflage von Charles Benoys Buch „COVID-19 – Ein Virus nimmt Einfluss auf unsere Psyche. Einschätzungen und Maßnahmen aus psychologischer Perspektive“ bündelt die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, wie sich die Pandemie und die einhergehenden Maßnahmen auf unsere Psyche auswirken und wie mit der außergewöhnlichen Situation umgegangen werden kann.

 

In kürzester Zeit hat das neue Coronavirus die Welt auf den Kopf gestellt. Zur Eindämmung der Infektionen werden seit mehr als einem Jahr rund um den Globus bisher ungekannte restriktive Maßnahmen angeordnet, die Gewohnheiten und Bedürfnisse massiv einschränken. Angesichts der dritten Corona-Welle bleibt die ersehnte Rückkehr zur Normalität noch aus.

 

Die Sicht auf die psychologischen Auswirkungen der Pandemie muss differenziert betrachtet werden“, erklärt Charles Benoy, Psychologe und Psychotherapeut an der Rehaklinik. „Die Folgen sind vielfältig und man sollte sich vor voreiligen Verallgemeinerungen hüten. Eine differenzierte Betrachtung der komplexen Auswirkungen der Pandemie wird in diesem Buch aufgegriffen und berücksichtigt.

 

Dabei wird auf besonders gefährdete Gruppen eingegangen, wie Kinder und Jugendliche, ältere Menschen, pflegende Angehörige oder das Gesundheitspersonal, und es werden spezifische gesellschaftliche Aspekte der Pandemie beleuchtet, wie etwa das Maskentragen, der soziale Zusammenhalt, Medienkonsum, Impfskepsis oder –Ängste wie auch Verschwörungstheorien. Das Buch beschreibt psychologische Interventionen und gibt Empfehlungen für den Umgang mit Ängsten, Ärger oder Aggressionen sowie eine erfolgreiche Gestaltung des Homeoffice.

 

Das Buch enthält Grußworte des deutschen Bundesgesundheitsministers Jens Spahn, des Schweizer Bundesrats Alain Berset und des luxemburgischen Premierministers Xavier Bettel.

 

Aufgrund seiner Kürze und Eingängigkeit könnte dieses Buch als ein ‚psychologischer COVID-19-Crashkurs‘ angesehen werden“, so M.Sc. Psych. Lucas C. Zahn in Report Psychologie 10/2020 zur 1. Auflage.

 

DER AUTOR

Dr. phil. Charles Benoy ist Psychologe und Psychotherapeut an der Rehaklinik und am Zentrum für Psychosomatik und Psychotherapie der Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel.

 

Bibliografische Daten

Charles Benoy (Hrsg.)

COVID-19 – Ein Virus nimmt Einfluss auf unsere Psyche

Einschätzungen und Maßnahmen aus psychologischer Perspektive

2. erweiterte und überarbeitete Auflage 2021

178 Seiten – Einbandart: kartoniert

€ 29.-

ISBN / Artikel-Nr.: 978-3-17-040590-5

 

=> Ausführliche Informationen